Viele Lehren, eine Wahrheit

Von der Notwendigkeit, alles zu prüfen

1. Thess 5:20f:
Weissagungen verachtet nicht, prüft aber alles, das Gute haltet fest!

Apg. 17:11:
Diese aber waren edler als die in Thessalonich; sie nahmen mit aller Bereitwilligkeit das Wort auf und untersuchten täglich die Schriften, ob sich dies so verhielte.

Im Gegensatz zu den Thessalonichern nahmen die Menschen, denen Paulus in Beröa begegnete, mit aller Bereitwilligkeit das von ihm verkündigte Evangelium auf. Sie nahmen es aber nicht einfach nur willig und arglos hin, sondern untersuchten gleichzeitig anhand der Schriften, ob es sich denn auch tatsächlich so verhielt, wie Paulus es ihnen gesagt hatte.

Dies wollen auch wir tun und in Bezug auf manches, was heute als Evangelium verkündigt wird, prüfen, ob es sich tatsächlich so verhält.

Viele Lehren, eine WahrheitGanzen Artikel lesen (PDF)