ISRAEL

In mehrfacher Hinsicht wissen wir uns auch als christliche Gemeinde mit Israel und dem jüdischen Volk verbunden.

Besonders als Deutsche, deren Väter so viel Leid und Unrecht verursacht haben, möchten wir auch auf diese Weise ein Zeichen setzen, und unsere Solidarität mit Israel und seinen Menschen zum Ausdruck bringen.

Die Geschichte Israels als Volk Gottes ist auch ein Teil unserer eigenen Wurzeln. Ohne Israel gäbe es kein Christentum und ohne Jesus von Nazareth wussten wir bis heute nichts von der Liebe Gottes und seiner Erlösung durch den Messias der Juden.

Die Torah und die Schriften und Propheten Israels sind auch für uns göttliche Offenbarungsquelle, ohne die das Neue Testament undenkbar wäre. Die Bibel der Juden – für uns das Alte Testament – ist ein unschätzbarer Segen und ein Fundament des Glaubens an den Gott, der sich auch heute noch den Menschen offenbart und erfahrbar macht.

Wir sind überzeugt, dass Gottes Führungen und Verheißungen mit Israel nicht zu Ende sind, sondern unabhängig von allen menschlichen Beurteilungen und Vorstellungen, ihrer Erfüllung entgegen gehen.

Als solche, die in Jesus den Gott kennen gelernt haben, der sich einst dieses kleine Volk zum Zeichen für die Völker erwählt hat, sind wir von Herzen dankbar für den Segen und das Heil, das von den Juden auch zu uns gekommen ist.

Dies wollen wir bekannt machen, für Israel beten und für das Land und seine Bewohner und das ganze Volk überall auf der Welt einstehen.

Auf den Spuren Jesu:
Mit dem Brothaus nach Israel

Es ist ein Abenteuer, dieses Land zu entdecken und zu sehen, was dort geschieht. Die historischen Orte zu besuchen macht die Bibel noch einmal in einer völlig neuen Art und Weise lebendig

Wir glauben, dass es wichtig ist, ein Verständnis von Gottes Herzen und seinem Ziel mit Israel zu haben und zu erkennen, wie wir, die Gemeinde, Teil davon sind.

Ein besonderer Weg, um dies zu entdecken, ist es nach Israel zu gehen, das Volk zu sehen und aus erster Hand dem zu begegnen, was Gott dort tut.

Wir reisen durch das Heilige Land – auch mit der Bibel als unseren Reiseführer – und gehen in den Fußspuren Jesu und der Propheten. Dies gibt uns eine tiefere Einsicht in das, welche Rolle Israel in der Vergangenheit, Gegenwart und auch in der Zukunft in Gottes Absichten spielt.

Aufgrund der weit reichenden Bedeutung des Landes und seiner Geschichte, ist ein Besuch Israels nie eine gewöhnliche Reise, sondern hat immer etwas Einzigartiges.

Sehen Sie sich einige Impressionen unserer letzen Reise an und lassen Sie sich inspirieren.