Wer wir sind

Brothaus, das sind zunächst einmal Menschen, die erlebt haben, dass Gott auch heute noch erfahrbar ist, und dass Kirche mehr ist als Moral und Verbote, mehr als sterile Gottesdienste ohne Überraschungen.

Wir vom Brothaus bilden eine unabhängige evangelische Freikirche, die bewusst versucht, neue und manchmal auch unkonventionelle Wege zu gehen. Wir sind Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen, die aber aufgrund einer persönlichen Begegnung mit Jesus Christus zusammengefunden haben.

Im Grunde sind wir ganz gewöhnliche Leute mit gewöhnlichen Berufen, Familien, Freunden, Nachbarn … – doch durch die Begegnung mit Jesus hat unser Leben eine völlig neue Perspektive bekommen.

Ihn zu kennen und ihm zu folgen ist spannender als alles andere, denn nicht nur vor zweitausend Jahren wurden Menschen geheilt und befreit und bekamen durch ihn neues Leben – dasselbe geschieht auch heute.

Unser ganzes Bestreben ist es deshalb, IHN bekannt zu machen.

Wir wünschen uns, dass jeder die befreiende Botschaft von Jesus hört, um selbst zu erleben, was es heißt, Gott zu kennen und von IHM angenommen und geliebt zu sein.